Gouls 3298 Pumpen für chemische Prozesse

Produktbeschreibung

Ideal für mittel bis schwer korrosive Stoffe!  
Die 3298 eignet sich für anspruchsvolle Chemikalienanwendungen.  Dichtungslose Ausführung bietet eine wirksame Alternative zu Pumpen mit mechanischen Dichtungsproblemen.  Erfüllt strengste Umweltanforderungen.

Literatur herunterladen

Technische Daten

  • Fördermengen bis zu 1200 GPM (270 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 530 feet (162 m)
  • Temperaturen bis 120° C (250°F)
  • Drücke bis zu 1551 kPa (225 PSIG) 
Konstruktionsmerkmale

Verlängerte Pumpenlebensdauer

  • ETFE-Konstruktion
  • Dichtungsloses Design
  • Stationäre Siliziumkarbidwelle
  • Optional Silikonkarbid Dryguard™ -Lager

Optimale Leistung

  • Rutschfester-Synchron-Antrieb
  • Effizienz-Äquivalent zu versiegelten ANSI-Pumpen, 30% höher als bei metallfreien, dichtungslosen Pumpen

Einfache Wartung/Installation

  • Mindestteile
  • Keine Pumpe/Motorausrichtung bei eng gekoppelter Konstruktion erforderlich
  • ANSI-Dimensionen
  • Optional am Rahmen montiertes Design
  • Keine Gleitringdichtung

Sicherheit

  • Sicherheitsfreiräume für Antriebs- und Abtriebsmagnetmontage (am Rahmen montiert)
  • Adapter- und Gehäuseablassanschlüsse
  • Null-Emission

Modellmerkmale

PTFE-Korrosion für Extremkorrosionswiderstand
Reines PTFE (ETFE) ist gegenüber den meisten Chemikalien inert und hat eine gute Abriebfestigkeit. PTFE-beschichtetes Gehäuse und Gehäuse mit massivem PTFE-Laufrad bieten eine überlegene Korrosionsbeständigkeit und eine lange Lebensdauer, die bei Aluminiumpumpen unerreicht ist.
Dichtungsloses Design (Null-Leckage)
Das Modell 3298 ist eine dichtungslose Magnetkupplungspumpe, die umweltfreundlich ist. Keine Gleitringdichtung gewährleistet eine vollständige Leckagefreiheit bei mäßigen bis schweren korrosiven, gefährlichen Flüssigkeiten. Das Modell 3298 bietet Anwendern ein wirtschaftliches Design zur Einhaltung von Emissionsnormen oder als Lösung für Pumpen mit Gleitringdichtungsproblemen.
Einfacher Betrieb
Im Gegensatz zu den meisten Magnetpumpen ist die 3298 so einfach zu bedienen wie eine Standard-ANSI-Pumpe. Die nichtmetallische Konstruktion ohne Wärmestau sorgt dafür, dass die 3298 sich ideal für den Tanktransfer, die Tankentladung oder jede Chargenbedienung eignet.
Installation/ Pumpenauswechslungsflexibilität
Der 3298 ist in enger gekoppeltem (oberes Bild) oder gestellmontiertem (unteres Bild) Design erhältlich, um eine echte Flexibilität bei der Installation oder beim Austausch von Pumpen zu gewährleisten. Da der 3298 den ANSI-Normen entspricht, ist das Nachrüsten von mechanisch abgedichteten ANSI-Pumpen einfach: Ersetzen Sie einfach die alte Pumpe durch die entsprechende eng gekoppelte oder rahmenmontierte ANSI-Größe 3298.
Hinterer Laufrad-Verschleißring
Das Laufrad ist serienmäßig mit einem Kohlenstoff-gefüllten TEFLON-Verschleißring ausgestattet (Pure TEFLON optional). Der Verschleißring schützt und verhindert im unwahrscheinlichen Fall eines Lagerschadens Schäden an Laufrad und kritischen Bereichen des Sicherheitsbehälters. Steuert den Axialschub für eine maximale Lagerlebensdauer.
Gekapselter einteiliger Laufrad/Magnet-Aufbau
Das gekapselte Design minimiert den Axialschub und verlängert die Lebensdauer des Axiallagers. Die einteilige Konstruktion verhindert das Versagen des vorderen Deckbandes bei zweiteiligen Laufrädern. Neodym-Eisenmagnete sind in der Laufradbaugruppe vollständig abgedichtet.
Einfache Wartung
Das 3298-Designkonzept ist einfach - wenige Teile und nur eine Bolzengröße.
Design Features for Extended Pump Life
Design Features for Extended Pump Life
Trockenlaufschutz
10X mehr Trockenlaufschutz mit DryguardTM Lagern

Einsatzbereich

  • Entladen von Waggons oder Tanks
  • Chemische Chargenprozesse
  • Spezialchemikalien
  • Säulenrücklauf oder -boden
  • Reaktorzulauf

Zubehör

Eine vollständige Ergänzung von Zubehör ist verfügbar, einschließlich:
  • Begrenzungsschalter (mechanisch und Näherungsart
  • Stellungsregler
  • Transmitter
  • Filterregulatoren/Schmiervorrichtungen
  • Gehäuse
  • Geschwindigkeitskontrollen
  • Störungssichere Systeme
  • Schieberpositionsanzeigen
  • Richtungsregelventile
  • Selbsttragende Joche


Gouls 3298 Pumpen für chemische Prozesse

Produktbeschreibung

Ideal für mittel bis schwer korrosive Stoffe!  
Die 3298 eignet sich für anspruchsvolle Chemikalienanwendungen.  Dichtungslose Ausführung bietet eine wirksame Alternative zu Pumpen mit mechanischen Dichtungsproblemen.  Erfüllt strengste Umweltanforderungen.

Literatur herunterladen
Technische Daten
  • Fördermengen bis zu 1200 GPM (270 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 530 feet (162 m)
  • Temperaturen bis 120° C (250°F)
  • Drücke bis zu 1551 kPa (225 PSIG) 
Konstruktionsmerkmale

Verlängerte Pumpenlebensdauer

  • ETFE-Konstruktion
  • Dichtungsloses Design
  • Stationäre Siliziumkarbidwelle
  • Optional Silikonkarbid Dryguard™ -Lager

Optimale Leistung

  • Rutschfester-Synchron-Antrieb
  • Effizienz-Äquivalent zu versiegelten ANSI-Pumpen, 30% höher als bei metallfreien, dichtungslosen Pumpen

Einfache Wartung/Installation

  • Mindestteile
  • Keine Pumpe/Motorausrichtung bei eng gekoppelter Konstruktion erforderlich
  • ANSI-Dimensionen
  • Optional am Rahmen montiertes Design
  • Keine Gleitringdichtung

Sicherheit

  • Sicherheitsfreiräume für Antriebs- und Abtriebsmagnetmontage (am Rahmen montiert)
  • Adapter- und Gehäuseablassanschlüsse
  • Null-Emission

    PTFE-Korrosion für Extremkorrosionswiderstand

    Reines PTFE (ETFE) ist gegenüber den meisten Chemikalien inert und hat eine gute Abriebfestigkeit. PTFE-beschichtetes Gehäuse und Gehäuse mit massivem PTFE-Laufrad bieten eine überlegene Korrosionsbeständigkeit und eine lange Lebensdauer, die bei Aluminiumpumpen unerreicht ist.

    Dichtungsloses Design (Null-Leckage)

    Das Modell 3298 ist eine dichtungslose Magnetkupplungspumpe, die umweltfreundlich ist. Keine Gleitringdichtung gewährleistet eine vollständige Leckagefreiheit bei mäßigen bis schweren korrosiven, gefährlichen Flüssigkeiten. Das Modell 3298 bietet Anwendern ein wirtschaftliches Design zur Einhaltung von Emissionsnormen oder als Lösung für Pumpen mit Gleitringdichtungsproblemen.

    Einfacher Betrieb

    Im Gegensatz zu den meisten Magnetpumpen ist die 3298 so einfach zu bedienen wie eine Standard-ANSI-Pumpe. Die nichtmetallische Konstruktion ohne Wärmestau sorgt dafür, dass die 3298 sich ideal für den Tanktransfer, die Tankentladung oder jede Chargenbedienung eignet.

    Installation/ Pumpenauswechslungsflexibilität

    Der 3298 ist in enger gekoppeltem (oberes Bild) oder gestellmontiertem (unteres Bild) Design erhältlich, um eine echte Flexibilität bei der Installation oder beim Austausch von Pumpen zu gewährleisten. Da der 3298 den ANSI-Normen entspricht, ist das Nachrüsten von mechanisch abgedichteten ANSI-Pumpen einfach: Ersetzen Sie einfach die alte Pumpe durch die entsprechende eng gekoppelte oder rahmenmontierte ANSI-Größe 3298.

    Hinterer Laufrad-Verschleißring

    Das Laufrad ist serienmäßig mit einem Kohlenstoff-gefüllten TEFLON-Verschleißring ausgestattet (Pure TEFLON optional). Der Verschleißring schützt und verhindert im unwahrscheinlichen Fall eines Lagerschadens Schäden an Laufrad und kritischen Bereichen des Sicherheitsbehälters. Steuert den Axialschub für eine maximale Lagerlebensdauer.

    Gekapselter einteiliger Laufrad/Magnet-Aufbau

    Das gekapselte Design minimiert den Axialschub und verlängert die Lebensdauer des Axiallagers. Die einteilige Konstruktion verhindert das Versagen des vorderen Deckbandes bei zweiteiligen Laufrädern. Neodym-Eisenmagnete sind in der Laufradbaugruppe vollständig abgedichtet.

    Einfache Wartung

    Das 3298-Designkonzept ist einfach - wenige Teile und nur eine Bolzengröße.

    Design Features for Extended Pump Life

    Design Features for Extended Pump Life

    Trockenlaufschutz

    10X mehr Trockenlaufschutz mit DryguardTM Lagern
Einsatzbereich
  • Entladen von Waggons oder Tanks
  • Chemische Chargenprozesse
  • Spezialchemikalien
  • Säulenrücklauf oder -boden
  • Reaktorzulauf
Hydraulischer Geltungsbereich
View large image
    PSS Application: Use PSS to find performance curves

    Related Products

    Teile und Service

    Teile und Service
    Teile und Service konzentrierten sich auf die Senkung der Gesamtbetriebskosten und die Steigerung der Anlagenleistung
    Weitere Informationen.