Goulds 3620 i-FRAME API 610 (BB2) Einphasig, Zwischenlager, Radial-geteilte Pumpe

Produktbeschreibung

Die Goulds-Modell 3620 i-FRAME -radial-geteilte Prozesspumpen mit Zwischenlagern sind für einen reibungslosen, zuverlässigen Betrieb ausgelegt und erfüllen die Spezifikationen der ISO 13709 / API-610 (BB2) vollständig, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Literatur herunterladen

Technische Daten

  • Fördermengen bis zu 20.000 GPM (4540 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 1500 feet (455m)
  • Temperaturen bis 455° C (850°F)
  • Drücke bis zu 70 Bar (1000 PSIG) 
Konstruktionsmerkmale
  • Robuste Lagergehäuse - aus ASTM A216 gegossen und bearbeitet
    WCB-Kohlenstoffstahl
  • Zustandsüberwachung - Standard mit 2i-ALERT®-Überwachungsgeräten
  • Distinktive Kühllamellen - CFD-/FEA-optimierte Muster zur Unterstützung der Wärmeableitung
  • Die branchenweit erste Erneuerbare Kartuschefiltervorrichtung - Schützt das Lageröl vor Partikelverunreinigungen und verlängert die Lagerlebensdauer
  • Mittellinienmontiert - Für Hochtemperaturdienste.
  • Großer Wellendurchmesser - Für geringe Wellendurchbiegung und stabile Rotordynamik
  • Radial-geteiltes Design - Zuverlässige Gehäusedichtung für Hochtemperaturanwendungen
  • Robuste Befestigungsflansche - Entwickelt, um die Anforderungen der API-610-Stutzenlast zu erfüllen
  • Zwischenlager-Design - Verbesserte Rotorstabilität bei hohen Durchflüssen und Geschwindigkeiten
  • Doppelsoglaufrad - Reduzierte NPSH R bei hohen Durchflüssen und Geschwindigkeiten 

Einsatzbereich

  • Raffinerie (Turmböden, Zulauf, Säulenrücklauf, Kreislauf und Umpumpen, Prozessbooster)
  • Kraftwerk ( Druckanhebung Kesselversorgung, Kesselumwälzung, Ascheausschwämmung 


Goulds 3620 i-FRAME API 610 (BB2) Einphasig, Zwischenlager, Radial-geteilte Pumpe

Produktbeschreibung

Die Goulds-Modell 3620 i-FRAME -radial-geteilte Prozesspumpen mit Zwischenlagern sind für einen reibungslosen, zuverlässigen Betrieb ausgelegt und erfüllen die Spezifikationen der ISO 13709 / API-610 (BB2) vollständig, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Literatur herunterladen
Technische Daten
  • Fördermengen bis zu 20.000 GPM (4540 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 1500 feet (455m)
  • Temperaturen bis 455° C (850°F)
  • Drücke bis zu 70 Bar (1000 PSIG) 
Konstruktionsmerkmale
  • Robuste Lagergehäuse - aus ASTM A216 gegossen und bearbeitet
    WCB-Kohlenstoffstahl
  • Zustandsüberwachung - Standard mit 2i-ALERT®-Überwachungsgeräten
  • Distinktive Kühllamellen - CFD-/FEA-optimierte Muster zur Unterstützung der Wärmeableitung
  • Die branchenweit erste Erneuerbare Kartuschefiltervorrichtung - Schützt das Lageröl vor Partikelverunreinigungen und verlängert die Lagerlebensdauer
  • Mittellinienmontiert - Für Hochtemperaturdienste.
  • Großer Wellendurchmesser - Für geringe Wellendurchbiegung und stabile Rotordynamik
  • Radial-geteiltes Design - Zuverlässige Gehäusedichtung für Hochtemperaturanwendungen
  • Robuste Befestigungsflansche - Entwickelt, um die Anforderungen der API-610-Stutzenlast zu erfüllen
  • Zwischenlager-Design - Verbesserte Rotorstabilität bei hohen Durchflüssen und Geschwindigkeiten
  • Doppelsoglaufrad - Reduzierte NPSH R bei hohen Durchflüssen und Geschwindigkeiten 
Einsatzbereich
  • Raffinerie (Turmböden, Zulauf, Säulenrücklauf, Kreislauf und Umpumpen, Prozessbooster)
  • Kraftwerk ( Druckanhebung Kesselversorgung, Kesselumwälzung, Ascheausschwämmung 
Hydraulischer Geltungsbereich
View large image