Goulds API Vertikale Industriepumpen vom Blech-Typ

Produktbeschreibung

Durch den Einsatz modernster Technologien im  Turbinenpumpen-Design deckt die vertikale Turbinenlinie von Gould eine  breite Palette hydraulischer Bedingungen ab, um praktisch jeden  Pumpendienst in der Industrie mit optimaler Effizienz zu erfüllen.

Literatur herunterladen

Technische Daten

  • Fördermengen bis zu 65000 GPM
    (14763 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 1070 m
  • Kryogene Temperaturen bis (260° C 500° F)
  • Größen der Leitschaufelgehäuse von 6" bis 55"
Konstruktionsmerkmale
  • Erstellte Druckhöhe
  • Ausführung mit angeflanschtem Leitschaufelgehäuse
  • 416 SS-Wellenlage
  • In-Line-Absaugung und -Ablauf vereinfacht die Installation
  • Optionale Ansaugung in Blech für Flexibilität
  • Inhärente Konstruktionsmerkmale am VIC-Modell ermöglichen einen effizienten Betrieb bei allen verfügbaren NPSH
  • Legierungsaufbau für korrosive / schleifende Dienste
  • Siehe Modellmerkmale / Säulenbaugruppe, Ablaufköpfe und Kupplungsanordnungen für zusätzliche Funktionen / Optionen für die Leitschaufelgehäusemontage

Modellmerkmale

Designflexibilität
Drei Pumpenmodelle, eine gemeinsame Leitschaufelgehäuse-Baugruppe
Pumpe Leitschaufelgehäuse-Vorrichtung
Standarddesignmerkmale
Pumpe Leitschaufelgehäuse-Vorrichtungsoptionen
Vorrichtungsoptionen
Säulenbaugruppe
Geflanschte Säulen
Ablaufköpfe
Die Druckhöhe dient dazu, die Flussrichtung von vertikal zu horizontal zu ändern und die Pumpe zusätzlich zum Stützen und Ausrichten des Antriebs mit der Systemrohrleitung zu koppeln.
Kupplungsvorrichtungen
Kupplungsvorrichtungen
Dichtungsflexibilität
Dichtungsflexibilität

Einsatzbereich

  • Pipeline-Booster
  • Produktentladung, Kraftstoff-Blending
  • Einspritzung für Sekundärförderung
  • Ammoniumtransfer
  • Kesselversorgung
  • Kondensat
  • Kryotechnik
  • Flüssiggas-Transfer (LNG)


Goulds API Vertikale Industriepumpen vom Blech-Typ

Produktbeschreibung

Durch den Einsatz modernster Technologien im  Turbinenpumpen-Design deckt die vertikale Turbinenlinie von Gould eine  breite Palette hydraulischer Bedingungen ab, um praktisch jeden  Pumpendienst in der Industrie mit optimaler Effizienz zu erfüllen.

Literatur herunterladen
Technische Daten
  • Fördermengen bis zu 65000 GPM
    (14763 m3/h)
  • Förderhöhen bis zu 1070 m
  • Kryogene Temperaturen bis (260° C 500° F)
  • Größen der Leitschaufelgehäuse von 6" bis 55"
Konstruktionsmerkmale
  • Erstellte Druckhöhe
  • Ausführung mit angeflanschtem Leitschaufelgehäuse
  • 416 SS-Wellenlage
  • In-Line-Absaugung und -Ablauf vereinfacht die Installation
  • Optionale Ansaugung in Blech für Flexibilität
  • Inhärente Konstruktionsmerkmale am VIC-Modell ermöglichen einen effizienten Betrieb bei allen verfügbaren NPSH
  • Legierungsaufbau für korrosive / schleifende Dienste
  • Siehe Modellmerkmale / Säulenbaugruppe, Ablaufköpfe und Kupplungsanordnungen für zusätzliche Funktionen / Optionen für die Leitschaufelgehäusemontage

    Designflexibilität

    Drei Pumpenmodelle, eine gemeinsame Leitschaufelgehäuse-Baugruppe

    Pumpe Leitschaufelgehäuse-Vorrichtung

    Standarddesignmerkmale

    Pumpe Leitschaufelgehäuse-Vorrichtungsoptionen

    Vorrichtungsoptionen

    Säulenbaugruppe

    Geflanschte Säulen

    Ablaufköpfe

    Die Druckhöhe dient dazu, die Flussrichtung von vertikal zu horizontal zu ändern und die Pumpe zusätzlich zum Stützen und Ausrichten des Antriebs mit der Systemrohrleitung zu koppeln.

    Kupplungsvorrichtungen

    Kupplungsvorrichtungen

    Dichtungsflexibilität

    Dichtungsflexibilität
Einsatzbereich
  • Pipeline-Booster
  • Produktentladung, Kraftstoff-Blending
  • Einspritzung für Sekundärförderung
  • Ammoniumtransfer
  • Kesselversorgung
  • Kondensat
  • Kryotechnik
  • Flüssiggas-Transfer (LNG)
    PSS Application: Use PSS to find performance curves

    Related Products

    Teile und Service

    Teile und Service
    Teile und Service konzentrierten sich auf die Senkung der Gesamtbetriebskosten und die Steigerung der Anlagenleistung
    Weitere Informationen.